Durchsage zur Medienpolitik vom 02.03.2015

 

 

 

 Meine Frage: " Und nun? Eine Nachricht für mich? Ich bin offen für meine geliebte geistige Welt."

 Antwort : " Und nun ?. Wir sind auch offen.  Nachrichten gibt es immer.  Du schaust keine mehr.

 Oder nur ungern. Das ist verständlich. Die Medienberichterstattung ist voll von Gewalt , Leid,  Wut und Missgunst. Allen Aspekten fehlt das Gleichgewicht.  Dadurch bist Du beunruhigt und fragst Dich, ob die Welt wirklich so schlimm ist.

Ist sie. Was fehlt ist das Gleichgewicht. Es ist da. Überall auf der Welt. 

Tagtäglich sehen und erleben wir Wunder und Liebe. Dies zu berichten würde vielen von euch gut tun. Das Quantenfeld der Liebe, Mitgefühl und Freude würde sprunghaft ansteigen. Noch viel mehr wäre möglich.  Aber nicht erwünscht.

Die wenigen, die die Politik der Welt bestimmen, wissen genau um diese universellen Gesetzmäßigkeiten

und nutzen sie für ihre Zwecke.

Der einzelne Mensch ist durch die Berichterstattung oft beunruhigt und hat Angst. Angst lähmt die Menschen. Macht sie handlungsunfähig. Damit die Angst nicht in Wut umkippt wird  viel von  weit entfernten Teilen der Welt berichtet. Dort wo man sich weit weg fühlt und nicht das Gefühl hat etwas tun zu können.

Also bleibt lähmende Angst zurück. Spürst du sie ? "  " Nicht direkt."

" Auch sie ist in Dir. Schaue keine Nachrichten mehr. Hole Dir Informationen über andere Kanäle ohne Blider.

Die Blider arbeiten und nehmen Kraft. Du meinst es ist wichtig zu wissen,  was in  der Welt vor sich geht. Aber was machst Du damit?  Nichts.

Außer das Dein  Seelenfrieden und deine Kraft verloren gehen. Bilder haben enorme Kraft. Sie können heilen und zerstören. Du hast eine starke kraftvolle Bildanschauung. In Meditationen siehst Du viel, kannst über Bilder heilen. Bilder erzeugen Gefühle und Gedanken. Positive Bilder sind wichtig. Kraftausstrahlende , göttliche Bilder und Affirmationen. Setze sie ein zur Heilung für Dich und andere. Das ist eine Gabe mir der Du viel heilen kannst. Es ist ein mächtiges Werkzeug. Über Bilder fließt viel Energie."

Frage : " Geht es allen Menschen so?        

 Nur die, die weniger bewußt sind nehmen die negative Energie nicht wahr, die sie manipuliert?"

" Genau. Dieses Prinzip wirkt bei allen gleich. Menschen, die keine positiven Bilder mögen, sind innerlich sehr negativ. Sie haben keinen Resonanzboden für gute Energien. Also schauen sie weiterhin Horrorfilme. Gut sind die für niemanden."

" Viele Männer sagen, dass sie bei solchen Filmen nicht in Resonanz gehen und Filme nicht so sentimental

schauen wie Frauen. Stimmt das?"

"Nein. Ihre Wahrnehmung ist eine andere. Sie wurden anders erzogen und so lassen sie Gefühle nicht zu.

Wirken tun die Bilder aber genauso. Nur sind sie sich dessen nicht bewusst."

 

Vielen, vielen Dank.